Tipps für eine Reise nach Kuba

Wasser
Das Wasser aus den Leitungen ist fast auf ganz Kuba trinkbar. Der Urlauber auf der Reise vor allem ins Hinterland sollte aber besser Wasser aus der Flasche trinken.

Klima
Das Klima in Kuba ist subtropisch, warm und feucht das ganze Jahr. Die Hauptstadt Havanna liegt am Meer mit einer durchschnittlichen Temperatur von 23 Grad. Die Regenzeit beginnt im Mai und dauert bis Oktober. Die meisten Niederschläge konzentrieren sich im September und Oktober. Bei einer Reise sollte das beachtet werden. Geeignete Kleidung mitnehmen.

Souvenirs und Einkäufe auf der Reise
Die traditionellen Souvenirs sind die Zigarren von Kuba (Puros oder Tabacos genannt), der Rum oder die kubanische Musik. All dies kann natürlich in den unzähligen Geschäften bei den Hotels und an den Flughäfen gekauft werden. In letzter Zeit sind die Märkte in den Städten immer interessanter geworden. Dort können sie Holzschnitzereien, Bilder und andere Handwerksarbeiten erstehen. Wer eine wirkliche Antiquität aus seiner Kuba Reise mitnehmen will benötigt eine Erlaubnis. An den Flughäfen gibt es viele zollfreie Geschäfte die aber meist nicht billiger als in den Städten sind. Pro Person dürfen nur zwei Kisten Zigarren auf die Reise aus Kuba mitgenommen werden.

Stromspannung
Die elektrische Spannung auf Kuba ist fast überall 110 V. In manchen Hotels sind es auch 220 V. Man benötigt einen Adapter wie in den USA. Diesen Adapter sollte man am besten schon aus Deutschland mitnehmen.

Rum
Die bekanntest Rummarke aus Kuba ist wohl Havanna Club. Diesen Rum gibt es in verschiedenen Altersstufen die sich durch verschieden lange Lagerzeiten in einem Eichenfass auszeichnen. Der weisse Rum kommt normalerweise direkt oder nach einer kurzen Lagerzeit in Stahlfässern in die Flasche. Weiter gibt es drei, fünf und sieben jährigen Rum, oder ältere Sorten die aber seltener zu finden sind. Je länger die Lagerung in Eichenfässern desto besser die Qualität durch den Entzug von Fuselstoffen.
Wer von seiner Cuba Reise Rum mitnehmen möchte sollte die maximalen Einfuhrmengen beachten die erlaubt sind. Bei hochprozentigem Rum sind das z.B. 1 Liter pro Person.

Gastronomie
Die kubanische Küche, die auch kreolische Küche gennant wird, wurde stark durch die spanische und afrikanische Küche beeinflusst. Reis mit weissen oder braunen Bohnen der “Moros y Cristianos” (Mooren und Christen) genant wird, verschiedene Speisen aus Schweinefleisch oder Hummer sind die typischsten Gerichte die sie auf jeden Fall bei eine Kuba - Reise probieren sollten. Als Nachspeise gibt es verschiedene Puddings, Schokolade und Vanille oder Milchreis.
Ein weiterer Reisetipp für Kuba: Wer eine Reise nach Kuba plant sollte auf jeden Fall daran denken wenigsten einmal einen Besuch in einem typisch kubanischen Restaurant zu machen wo man recht günstig essen kann.

Währung
Die offizielle Währung für Touristen in Kuba ist der Peso Convertible der den gleichen Wert wie der Dollar hat. Man sollte sie nicht mit dem alten Peso verwechseln den häufig die Kubaner verwenden und deutlich weniger wert ist. Für eine Reise sollten am besten Euros oder Kreditkaren nicht amerikanischer Banken mitgenommen werden.

Feiertage in Kuba.

Betrügereien auf der Kuba Reise.

Eintreffen am Flughafen
Für die Reise aus Kuba muss man mindesten zwei Stunden vorher am Flughafen sein. Sie sollten ihre Rückreise auf jeden Fall 72 Stunden vorher beim Veranstalter rückbestätigten lassen.

Tipp:
Reiseinfos Südafrika

Trinkgeld auf der Kubareise
In einige Restaurants sind schon 10 % Trinkgeld für den Service mit eingeschlossen. Wenn das Trinkgeld nicht inbegriffen ist sollte je nach Zufriedenheit zwischen 2 und 5 Dollar geben werden.

Steuern am Flughafen
In vielen Ländern der Karibik und Amerika ist eine Steuer für die Ausreise zu bezahlen.

Telefonieren auf der Reise
Wer auf seiner Kubareise ins Ausland telefonieren will macht das am besten aus dem Hotel oder einem Telefonzentrum für internationale Anrufe.
Wer selbst von Kuba ins Ausland anrufen will muss nach dem Ton die 88 wählen danach nach einen weiteren stärkeren Ton die Vorwahl für das Land in das man telefonieren will z.B. 49 für Deutschland und weiter die restliche Nummer. Wer auf der Reise innerhalb von Kuba telefonieren will, kann dies von den Telefonzellen mit fünf Pesos Stücken machen.

Impfungen für eine Reise nach Kuba
Im Moment werden für eine Reise nach Kuba keine Impfungen benötigt.

Gesundheit in Kuba

Reisekleidung
Die beste Kleidung für eine Reise nach Kuba ist leichte Kleidung aus Baumwolle am besten aus hellen Farben, da diese die Moskitos nicht so anziehen. Man sollte ein paar gute Schuhe mitnehmen wenn man Ausflüge zu Fuss in der Stadt oder auf dem Land unternehmen will. Für die Reise sollten sie auf keinem Fall einen guten Mückenschutz, Sonnencreme und eine Hut vergessen.

Vorsichtsmassnahmen auf der Reise
Man sollte keine unbekannten Planzen oder Tiere berühren und auf keinen Fall essen. Bei einem Ausflug in den Dschungel sollte man auch darauf achten wo man sich hinsetzt. Wichtig ist auch sich bei einer Wanderung die Hosen unten zuzubinden und Insektenschutz auf die Schuhe aufzutragen damit keine Insekten eindringen könne.

Leihwagen für die Reise in Kuba
Es wird normalerweise zwischen 250 und 500 Dollar Kaution verlangt. Es sollten keine Wertsachen im Wagen gelassen werden wenn er nicht auf einem bewachten Parkplatz abgestellt wird.

Kontakt und Impressum